Archiv des Autors: bert

# Keramik und Malerei

Jochen Rüth und Heide Nonnenmacher werden in dieser Ausstellung Ihre keramischen Arbeiten präsentieren. Georg Kleber zeigt eigene Zeichnungen, bei denen er zuerst oft den Zufall spielen lässt und danach die Formen in einen kommunikativen Zusammenhang setzt. Das Besondere an Jochen Rüth und Georg Kleber ist ihre Zusammenarbeit. Gedrehte, archaische Gefäße werden zum Malgrund und Georg Kleber bringt Zeichnungen zu einer Bildkomposition. Der schnelle Pinselstrich erinnert an asiatischen Tuschezeichnungen und die Bildkomposition an klassische griechische Vasenmalerei.
Die anderen Arbeiten von Jochen Rüth sind unter den Themen Fragment, Vergänglichkeit zusammengefasst. Unregelmäßige, gebrochene Kanten, raue Oberflächen und tief klaffende Risse, die den Blick in das Innere frei geben zeugen von den Urkräften der Erde.
Fundstücke der Natur, geologische Prozesse und Strukturen geben Anregungen zu seinen Objekten.
Die Geologie ist auch das Bindeglied zwischen Heide Nonnenmacher und Jochen Rüth. Sie wird bei dieser Ausstellung ihre neuen Arbeiten präsentieren.

Ort: Ausstellung im Keramikatelier Heide Nonnenmacher
Datum: 8.3.-18.3.2018
Vernissage: 8.3.2018 19 Uhr
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 17-19 Uhr und Samstag und Sonntag von 14-18 Uhr

# Licht und Schatten

Liebe Freunde der angewandten Kunst,

vor Weihnachten gestalte ich mit Kolleginnen wieder eine kleine aber feine Ausstellung zum Thema „Licht und Schatten“ in meinem Ausstellungsraum.

Wir würden uns freuen Sie an einem der Öffnungstage bei uns in der Kirchbergstraße 5, in Nattheim begrüßen zu dürfen.

#Rendevous mit Porzellan

Liebe Freunde der angewandten Kunst,

vom 15.10.-26.11.2017 werde ich in der Kanzlei SVK Dr. Scholl, Vogel-Krüger & Sorić unter dem Titel „Rendevous mit Porzellan“ viele meiner neuen Porzellanarbeiten zeigen.

Die Eröffnung findet am 15.10. um 11 Uhr in Schorndorf in der Johann-Philipp-Palmstr.39 statt.

Es ergeht eine herzliche Einladung an alle , die daran interessiert sind.


# September

Der September ist bunt und vielseitig. Ich darf Sie herzlich zu zwei Veranstaltungen in diesem Monat einladen.

GEDOK FORMART 2017
Die Ausstellung im Regierungspräsidium Karlsruhe wird am 15.9.2017 eröffnet und wird bis zum 15.10. gezeigt werden.
Sie ist Di-So von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet

Der Südwestdeutsche Keramikpreis wurde dieses Jahr zum ersten Mal ausgelobt.
Insgesamt wurden 16 Künstler aus den beiden Bundesländern für diesen Preis nominiert.
Meine Arbeiten wurden angenommen und ich freue mich sehr Sie zu dieser Ausstellung einladen zu dürfen.
Die Eröffnung findet am 17.9. um 11 Uhr im Keramikmuseum Westerwald statt. Am 19.5.2018 wird diese Ausstellung im Museum am Markt in Karlsruhe gezeigt werden.

#Galerie Nothburga & Beim Dießener Töpfermarkt

Liebe Freunde meiner Keramikkunst,

heute möchte ich Sie zu zwei verschiedenen Aktivitäten im Mai einladen.

In der Galerie Nothburga in Innsbruck, Innrain 41, werden vom 3.5.-27.5.2017 meine Porzellanobjekte und Bilder von Erika Isser-Mangeng unter dem Titel „Metamorphosen gezeigt.
Die Vernissage ist am 2.5.2017 um 19.30 Uhr.
Die Öffnungszeiten sind: 
Mittwoch – Freitag von 16-19 Uhr und Samstag von 11-13 Uhr.

Beim Dießener Töpfermarkt, der wie jedes Jahr um Christi Himelfahrt im Mai stattfindet, finden Sie mich wie gewohnt im Ausstellerzelt. Der Markt ist vom 25.5-28.5 immer von 10-18 Uhr geöffnet. Ich würde mich freuen Sie bei einer der Aktivitäten begrüßen zu dürfen.